Ballenpressen

Mehrkammer Ballenpresse
Vertikalballenpresse


Die Mehrkammer-Ballenpresse HMB erlaubt eine Sortierung und Verdichtung von unterschiedlichen Materialien direkt an der Entstehungsquelle.

Sie stellt eine kostengünstige Lösung für Entsorgungsprobleme von Betrieben dar, auch wenn der Materialanfall nur gering ist. Durch die Erweiterungsmöglichkeit um Zusatzkammern ist das System flexibel und anpassungsfähig an die individuellen Erfordernisse der jeweiligen Anfallstelle.

Die Zahl der Kammern ist entsprechend der Zahl der anfallenden Wertstoffe festzulegen. Wenn die eine Kammer befüllt wird, kann in einer anderen Kammer gepreßt werden. Ist das gewünschte Ballengewicht bzw. die Ballengröße erreicht, so wird das Paket 2-fach abgebunden und anschließend leicht aus der Kammer entnommen.

Vorteile des Systems
  • einsetzbar für alle Entsorgungsmaterialien (z.B. Papier, Kartons, Folie. Plastik, Weißbleche etc.)
  • geringerer Platzbedarf, sofort betriebsbereit
  • robuste Stahlkonstruktion
  • geräuscharmer Lauf
  • niedrige Einfüllhöhe, dadurch leichte Befüllung
  • einfache Bedienung
  • optimale Verdichtung
  • ausbaufähig durch die Erweiterung um zusätzliche Einzelkammern
  • wirtschaftlich auch bei geringen Abfallmengen



Die Vertikal-Ballenpresse KBP 20 ist konzipiert für die Verdichtung von Kartonagen, Papier uns sonstigen Verpackungsstoffen.

Sie zeichnet sich vor allem durch die hohe Preßkraft und die enorme Volumenreduzierung sowie durch das günstige Preis Leistungsverhältnis aus. Die Handhabung des robusten und wartungsfreundlichen Gerätes ist denkbar einfach.

Die fertig abgebundenen Pakete mit einem Gewicht bis zu 300 kg können mit einem Hubwagen transportiert und platzsparend gelagert werden.

Unübersehbare Vorteile

  • geringe Stellfläche
  • große Einwurföffnung
  • elektrisch gesicherte Einwurftür
  • einfache Bedienung
  • automatischer Rückhub
  • Ballenauswurfvorrichtung
  • 2-fache Preßplattenführung
  • Kompaktaggregat





Fotos zum Produkt: